Ep. 6: Wenn Batman BMW führe


… noch irritiert vom Konjunktiv? Mmh verständlich. Na gut, wir nehmen uns einen Moment… Einatmen… Ausatmen. Und…. LOS!   Ich wusste es. Ich wusste, ich war gestresst. Die letzten Tage waren ein einziger wirrer Haufen von Terminen der freiwilligen und vor allem der weniger freiwilligen Sorte gewesen. Auch wenn ich nie jemand gewesen war, der…

U r r8 2.0 – Bullshit 2.0: Warum 2,99 für Deine Privatsphäre entschieden zu viel sind, oder: „WhatsApp ist wie Plastiktüten“


Disclaimer: Lesen Sie den Text am besten nicht ganz durch. Und denken nicht zu viel drüber nach. Zu viel lesen gefährdet gut gepflegte Vorurteile und Einstellungen nur. Das ist völlig sinnfrei. Nur anstrengend. Ehrlich. 1. WhatsApp und Plastiktüten In 109 Ländern der Welt sind WhatsApp und der Facebook-Messenger die erste Wahl für die Kommunikation mit…

Stammtisch – Logbuch


Sitzung 1 Datum: 9.1.19 Location: Irish Pub Se erwählter Dieterwächter: Daniel Anwesende: 4 Besondere Vorkommnisse: Gründungsgespräch, Geburt des Dieter-Bierdeckels, Initiierung des Dieter-Rituals, Begrüßung artverwandter Mitstreiter, Bestellen von Johannisbeersaftschorle durch einen männlichen Mitstreiter und damit einhergehender Verlust sämtlicher Männlichkeit für diesen Abend zur allgemeinen Erheiterung, inklusive der anwesenden Servicekraft für Liquidverpflegung im gastronomischen Bereich. Historische Einordnung…

Dieters Stammtisch


  Herzlich Willkommen!   Liebe Reffis, groß und klein,wir laden euch zum Stammtisch ein!Gemeinsam woll’n wir Kehlen spülen,und die heißen Köpfe kühlen.Hast Du Kummer oder Sorgen,kannst Du Dir den Dieter borgen.Er ist Maskottchen und Symbolfür Speis und Trank und euer Wohl.Beim Stammtisch aller Reffis hierbei Saftschorle und auch bei Bier.Beschützt ihn gut, erweist ihm Ehreals…

Ep. 5: JuZt Like ThiZ!


It rainzzz! Bevor die Saison vorbei sein würde, wollte ich auf jeden Fall noch ein paar Tage Motorrad fahren. Der Urlaub stand vor der Tür und das gute Wetter wollte genutzt werden. Außerdem hatte ich mir eine neue Jacke gekauft. Die alte (siehe Bild im Beitrag Smooth & Sexy) war einfach viel zu klein. Nach…

Ep. 4 Mehr bop bop als rännn rännn


Am Dunkelsten ist die Nacht vor der Dämmerung Nach meinem Rendez-Vous mit der roten GSX-S 750 im August 2017 war die Motorradsaison in besagtem Jahr für mich beendet, und es folgte die lange Zeit der Abstinenz. Der alte Bilbo würde gesagt haben: „Die Zeit des Friedens und Überflusses war nicht von Dauer. Schwermut durchzog die…

Ep. 3: GSX-S: smooth & sexy


  Variatio Delectat – Cicero hatte recht! Ein Jahr nach dem Erlangen der Fahrerlaubnis, war es wieder an der Zeit. Zeit, Softshell gegen Leder, Armbanduhr gegen kevlarverstärkte Handschuhe, und Basecap gegen ein lackiertes, ausgehöltes, fieberglasüberzogenes Ei zu tauschen, um dann in letzter Konsequenz ein Krad zu besteigen. Lederjacke und Hose waren nicht gerade größer geworden,…

Ep. 2: Erst cool, dann kaltschweissig


Einige Wochen nach bestandener Prüfung schwang ich im Juli 2016 mein rechtes Bein über eine eine Suzuki GSR 750. (Völlig überflüssig, zu erwähnen, dass sich das linke Bein bereits auf der richtigen Seite des Ofens befand, und ein Schwingen desselben infolge dieses Umstands quasi völlig sinnfrei – wenn nicht sogar gefährlich! – wenn auch für…

Death-Metal und andere Gefühlsduseleien


Bach, Goethe, Brandom und Gandalf „Und es war mir, als wenn ich weder Ohren, am wenigsten Augen und weiter keine übrigen Sinne besäße noch brauchte.“ (J.W. Goethe über Musik von J.S. Bach um 1900) Als Johann Wolfgang von Goethe (leidenschaftlicher Forscher, der durchschlagende Untersuchungen zum Kern von Pudeln anstellte) dies über Johann Sebastian Bach (erfolgreiches…

Ep. 1: Aufsitzen – Anlassen – Abfliegen


One Man – One Mission Es war ein bewölkter Nachmittag im April 2016. Der kalte Wind pfiff durch die Luftlöcher meiner Turnschuhe und um meinen Hals. Fröstelnd zog ich den Reißverschluss meiner dünnen Softshelljacke bis nach oben, vergrub das Kinn im Jackenkragen und ballte die Hände in den Jackentaschen zu Fäusten. Der kaum merkliche Nieselregen…

Ep. 0: quiuiuiui Rrraaaww! bop bop bop bop rrrAAaaaww RrrAAaaawww! Bop bop bop bop bop …


Kinder und Motorräder – immer eine gute Kombination. Kinder und Motorräder passen deshalb gut zusammen, weil Kinder sich für alles begeistern können, das irgendwie aus der Reihe alltäglicher Erfahrungen fällt. Mit uneingeschränkter Fantasie versehen, lassen sich Kinder von zutreffenden Kosten-Nutzen-Rechnungen, Alltagseffizienz oder realistischem Risikomanagement nicht in ihren Fantasien einbremsen – ganz zu schweigen von physikalischen…

snipe: Zieh‘ mich über’n Tisch, bitte!


Die Jäger und die Sammler Es gibt grundlegend zwei Arten, Einkäufe zu tätigen. Die erste (Typ J, wie Jäger) zeichnet sich dadurch aus, einen vorher festgelegten und vernünftig gerechtfertigten Bedarf an Produkten zu befriedigen. Dabei weiß der Einkaufende ziemlich genau, was er will, wo er es bekommen kann, und wie viel er dafür wird ausgeben…

Ein riesiges Puzzle


Liebeserklärung und Schockmoment Mein Macbook Pro Anfang 2011 (Model-Nr.1278) ist für mich mehr als nur irgendein Laptop. Seit 2011 ist es nahezu 24h am Tag im Einsatz. Zu Hause als DVD-Player, zum Surfen, zum Musik produzieren, zum Bloggen, als Multimedia-Maschine uvm. An der Uni als Notizblock, Recherche-Tool und Protokollapparat. Auch wenn der Akku etwas gelitten…

BCI – AKTUELL: neue Projekte


Terminiert (closed): – ______________________________________________________________________________ Planung läuft (initiated): 90s-backflash, Westworld Staffel 2, ______________________________________________________________________________ Warteliste (bci-approved): Das Dschungelbuch ______________________________________________________________________________ Ankündigungen Ankündigung vom 3.6.18 – Westworld Staffel 2 Doodle- Terminumfrage: https://doodle.com/poll/udvnvdc7cd2gi5xk   Ankündigung vom 24.5.2018 Liebe Freunde des Bewegtbilds. Nach einigen Spielfilmen und großen Serien aktueller Sorte begeben wir uns zurück in unsere Kindheit. Das BCI-Event „90s-backflash“ zeigt einen…

II. Donalds Frisur, Cheeseburger und Empirismus


Recap & Rotwein Als alternativen Titel zum obigen Überschriften-Filet wollte ich eigentlich zuerst sowas schreiben wie: „Wie führt uns der Empirismus aus dem Agrippa-Trilemma? Allerdings klingt diese Überschrift ja noch trockener als der Wein, den man sich beim Lesen solcher Blogartikel reflexartig herbeiwünscht. Außerdem diskutiert dieser Blog ja aus Prinzip nichts, was man auch nur ansatzweise als…

I. WARUM? – Das Agrippa-Trilemma


Die Band „Pur“ hielt sie für die „gefährlichste der Fragen“ , die Psychologen halten sie für eine „Depressionsstrategie“ und die Kinder dieser Welt stellen sie so lange in allen möglichen passenden und unpassenden Kommunikationskontexten, bis sie ihre Tragweite und Verwendung richtig zu erfassen lernen: Die Frage „Warum?“ Das klingt dann ungefähr so: „Wo gehen wir…

Facebook & Philosophie


oder: Was akademische Philosophie nicht ist. Abgesehen vom Wort „Sicherheit“ in der IT-Branche, fällt mir kaum ein Wort ein, das häufiger und ungestrafter missbraucht wird, als das Wort „Philosophie“. Da die meisten Menschen, denen ich begegne immer noch davon ausgehen, Philosophie sei eine Art esoterische Praxis und habe mit Wissenschaft nichts zu tun, versuche ich…

u r r8 – Bullshit 1.5: Wie Unwissenheit Deine Intelligenz beweist


*Disclaimer: Der folgende Text entstand zu puren Unterhaltungszwecken Reihe: You are right! – Absurde Thesen in abartiger Argumentation. Beitrag: 01.5 (nur ein halber U R R8 – Beitrag – aus mitunter „religiösen Gründen“!) Thesenvorschlag von: dem spitzfindigen Bleistiftanspitzer auf meinem Schreibtisch Wortlaut der These: Wie Unwissenheit Deine Intelligenz beweist Dephlogistinisierung. Nein, das ist nicht die…

u r r8 – Bullshit 01: Warum wir organisierte Kriminalität brauchen


*Disclaimer: Der Folgende Text entstand zu puren Unterhaltungszwecken. Reihe: You are right! – Absurde Thesen in abartiger Argumentation. Beitrag: 01 Thesenvorschlag von: „verliebtverlobtverheiratet“: Wortlaut der These: Warum unsere Gesellschaft auf die organisierte Kriminalität angewiesen ist. I. Definition: Was ist eine Gesellschaft? In der Soziologie definiert man „Gesellschaft“ als begrenzte Anzahl von Menschen, die durch gemeinsame Sprache,…

Zwecklos? – Gut!


Mittel, Zweck und Hopfen Ich weiß nicht, ob es das Bier, der Zufall, oder schlicht die Tatsache war, dass sich die Phase meines Studiums dem Ende neigt. Aber als ich vor einigen Tagen einen guten Freund besuchte, fragte ich ihn in einem Anflug bierdünstender Reflexion, ob er bezüglich seiner Studienfächer noch einmal dieselbe Wahl treffen…

Captain Kirk und „religiöse Gefühle“


Zugegeben, die von mir gewählte Überschrift erinnert entfernt an das Design eines Fiat Multipla: Die wichtigsten Grundelemente konstituieren etwas unfassbar hässliches, das lieblos zusammengeschustert erscheint, sich aber auf rätselhafte Weise den Weg in die Welt zu bahnen vermochte; gleichwohl allerdings ist eine primitive Art von Funktionalität nicht abzustreiten. So bringt meine Überschrift nämlich exakt die…

Why historians won’t predict, but shape your future


In defense for the „arts“ Just as philosophy, historical studies at university belong to the „humanities“ or „arts“. They’re not labeled „sciences“. Compared to other studies, that lead up to a degree of engineering of some sort, the former type of studies seem to be much more open to the accusation of being useless. Maybe…

Sag mir, weißt Du, wann?


Wann fiel die Entscheidung, das Ziel sei zu weit weg? Du hast den Weg nicht angetreten, kamst kein Stück vom Fleck. Wann hast Du entschieden: „Da komm ich niemals an.“ Weißt Du noch den Tag? Sag mir, weißt Du, wann? Wann fiel die Entscheidung, dass sich das nicht lohnt? Du hast Dich mit Versuchen, es…

Ein bisschen „Grice“ für Josi


Ihr Labersäcke! Hört mal auf, zu „philosophieren“! Bei der Frage, was ein Philosoph eigentlich tut, liegt eine Antwort besonders nahe: Er philosophiert. Philosophieren bedeutet umgangssprachlich: „Über etwas, das meist nur unvollständig beantwortet werden kann, zu grübeln und darüber reden.“ Von hier ist es nur noch ein Steinwurf zum Wort „Philosophie“. Philosophie zu betreiben bedeutet, zu…

Warum Du mich nicht verstehst


Das Szenario Der helle Seminarraum füllt sich schnell mit Studenten. Nach einem unsicheren Blick durch die Tür erkennen sie die bekannten Gesichter ihrer Kommilitonen , wähnen sich am richtigen Ort, und nehmen ihrerseits schnell einen der nur begrenzt vorhandenen Sitzplätze in Beschlag. Angekündigt ist eine, für diejenigen Anwesenden verpflichtende Kolloquiumsveranstaltung, die in einigen Wochen ihr Examen…

snipe: PS 4 – (only!) for the players


Unboxing Ich hebe den schwarzen Kasten vorsichtig aus seiner Styroporverkleidung im Karton. Schick sieht er aus. Jetblack und matt. Ein Traum. Ein Schnäppchen ist er gewesen und den zweiten Controller hab ich mir gleich dazu gekauft. Keine halben Sachen. Diesmal nicht. Der Geruch von neuem Plastik und der frisch bedruckten Bedienungsanleitung steigt mir in die…

Wie ich in Pripyat, 1992 dem Tod ins Auge sah


oTitelbild: „Call of Duty Modern Warfare Remastered„ Mein Weg nach Tschernobyl Ich atme schwer. Seit mehreren Stunden bin ich nun immer wieder im Lauftempo unterwegs. Die Stofffetzen an meinem Ghillie- Tarnanzug tanzen auf und ab, wie die langen Haare eines zotteligen Hundes. Die Munitionsmagazine an meinem Gürtel und die schwere Ausrüstung auf meinem Rücken schlagen…

Why Alexander Supertramp was wrong (and Andi is right)


Christopher Johnson „Chris“ McCandless (/ˈkrɪstəfər ˈdʒɒnsən məˈkændlᵻs/; February 12, 1968[1] – c. August 1992) was an American hiker and itinerant traveler, who also went by the name „Alexander Supertramp“. After graduating from college in 1990, McCandless traveled the United States, and eventually hitchhiked to Alaska in April 1992. There, he set out along an old…

Why nobody cares if you’re right/ Why we need art.


You’re right? Great, but I don’t care. Since I began my studies, not only my perception of the world (and myself in it) changed sustainably, but my valuation for things like reasoning and truth, logic, knowledge, education and intellectual work underwent a remarkable transformation. Even my perception of different cultures and people(s) changed. This is not only…

Das Biest


Du hast mich erschreckt, als ich Dich übers Land gejagt. Deine Leistung, Deine Kraft, haben mir den Mut versagt. Dein Geschrei, Dein Starrsinn; Du weißt schon was ich meine. Ich weiß auch meine Grenzen war’n viel früher erreicht, als Deine. Doch warst Du kurze Zeit wie ein Körperteil von mir. Gehorchtest meinem Willen, und warst…

current & random


/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// – random things I stumble upon  and consider worth sharing – /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// … https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Entwickler-Facebook-kann-WhatsApp-Chats-einsehen-trotz-Ende-zu-Ende-Verschluesselung-4023461.html … Na das überrascht uns jetz aber alle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kontakte-synchronisieren-Facebook-sammelte-jahrelang-Anrufdaten-4003916.html   Halbwegs annehmbare Reflexionsfähigkeit vorausgesetzt, kann man hier in 7 Minuten noch ein bisschen etwas über sich selbst lernen: https://www.16personalities.com/de     https://www.heise.de/newsticker/meldung/Thueringens-Datenschuetzer-Whatsapp-wird-meist-rechtswidrig-genutzt-3983437.html  28.2.18 August ’17   18. September 2017: Der…

introducing V


Wenn man sich den guten V so anhört, dann muss man schon aufpassen, dass der einem den Flugrost nicht direkt ans Moped quatscht. Einerseits muten seine Monologe rhythmisch und nahezu melodisch an; Andererseits hüllt die verklausulierte Sprache in Kombination mit Vortragsgeschwindigkeit und Satzlänge alle Sätze in einen Nebel, der es schwierig macht, deren Propositionen direkt…

de studium philosophiae


Was ist Philosophie? – Annäherung aus drei Richtungen Darüber, was genau die Aufgabe der Philosophie sei, gibt es bereits seit der Antike einen Diskurs. Die letzen sechs Jahre habe ich viele Menschen getroffen und beim Smalltalk von meinem Studium erzählt. Es war niemand dabei, der sich unter „Philosophie“ oder dem „Philosophiestudium“ etwas Konkretes hätte vorstellen…

Why believing in God/ teaching theism is outdated


Three questions There is hardly a cultural phenomenon that ties people to its principles in a way, religion does. Moreover, there is hardly an attitude that is linked as closely to human feelings as religion, because it affects human (self- ) understanding in terms of what a human being is, and where it is to…

Your Bullshit on themetalevel


Challenge 01 – Music in the air Wer einerseits Spaß an Musik und Humor,  und andererseits eine Schwäche für diversen Unfug hat, ist hier richtig.  Wer mir sinnfreie Lieder, Gedichte und Argumentationen liefern kann, die nicht einer gewissen Pfiffigkeit entbehren, kann seinen Unfug auf dieser Seite wiederfinden. Ziel ist es, einige möglichst sinnfreie Werke für…